Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg Band Foto Shooting CD Booklet Fotograf Jürgen Klieber Nürnberg

Foto Shooting für das CD Booklet – Band Fotograf für das Feuerbach Quartett · 03.2018

Das Feuerbach Quartett wollte für das CD-Booklet Ihrer neuen CD „Bombax!“ neue Fotos aufnehmen. Seit der letzten CD haben Sie Ihr Repertoire erweitert. Neben dem Spielen Ihrer klassischen Streichinstrumente, singen Sie nun noch mehr und paaren mit viel Humor und Virtuosität neue Pop- und Rocksongs, die Sie eigens für Ihr klassisches Streichquartett arrangiert haben.
Bereits 2014 habe ich das Quartett zum ersten Mal bei einem Auftritt auf einer offenen Bühne fotografiert, seit 2016 begleitet ich sie immer mal wieder fotografisch bei Konzerten auf und hinter der Bühne. So kam Max auch im Januar 2018 auf mich zu und fragte, ob ich am 03.02.2018 nicht wieder einmal Fotos vom Feuerbach Quartett machen könnte.
Neben Portraits der Band wollte ich auch Reportage-Fotos beim Proben machen.
Für die Locationsuche nahmen sich Jamila Musayeva, Max Eisinger, Eugen Hubert und Lukas Kroczek mit mir ausführlich Zeit. Wir wollten die Aufnahmen an Orten machen, die einen Kontrast zu den klassischen Instrumenten bilden, schließlich sind die  gespielten Songs auf der neuen CD keine Streichquartett-Stücke, sondern Rock- und Popsongs. Zum anderen fotografiere ich ausschließlich Available Light, also ohne Blitz, nur mit dem vorhandenen Licht. Für Portraits sollten es dann Orte sein, bei denen das Licht seitlich einfällt, zum Beispiel durch ein Fenster.
Max Eisinger konnte es dann organisieren, dass wir eine Stunde vor Eröffnung im Café Bar Katz fotografieren durften, während das Personal sich auf das Empfangen der ersten Gäste vorbereitete. Das Café ist in einem ehemaligen Laden mit Schaufenster, ideale Bedingungen für mich zum Fotografieren. Ich bat die vier in der einen Stunde, die wir zur Verfügung hatten, ein paar Stücke zu proben, sich dabei ein paar mal umzusetzen und den Tisch zu wechseln. So entstanden nahezu ungestellte und möglichst natürliche Fotos, die Jamila, Max, Eugen und Lukas so zeigen, wie sie sind. Eine Auswahl der entstandenen Fotos sind oben in diesem Blog zu sehen.
Die Fotos verwendet das Quartett auch zum Teil für ihre facebook-Seite und für ihre Homepage.
Vielen Dank an das Team vom Café Bar Katz, dass wir bei Euch fotografieren durften und an das Feuerbach Quartett für das Vertrauen in meine Arbeit.
Im nächsten Blog berichte ich dann über das anschließende Porträt-Shooting und zeige eine Auswahl der Fotos, die in der Nürnberger Altstadt entstanden sind.

Event: Band-Foto-Shooting CD Booklet Bombax!
Location: Café Bar Katz
City: Nürnberg
Date: 03.02.2018

LEAVE A REPLY

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *